Willkommen beim Wassersportclub Seligenstadt e.V.

Jugendfahrt Lago Di Garda April 2019
Jugendfahrt Lago Di Garda April 2019


Informationen zu Covid-19

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung (https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/wir/aufgaben/dienststellen/index.html/311877) ist der Betrieb von Sportstätten sowie das Abhalten von Sportveranstaltungen verboten. Die Regelung galt ursprünglich bis zum 19.4. wurde aber bereits bis zum 4.5. verlängert. Daher ist weder der Hafen noch das Vereinsheim in Betrieb und es gibt auch keinerlei Veranstaltungen.  Inwieweit es uns erlaubt ist, zur Erhaltung der Vereinseinrichtungen den Hafen zu betreten, klären wir gerade mit den zuständigen Stellen. Wir bitten Euch eindringlich, das Hafengelände weder aufzusuchen noch in irgendeiner Form zu nutzen. Über das weitere Vorgehen wird der Vorstand zeitnah informieren.  Im Moment gibt es Bundesländer, die ab dem 4.5. das Segeln in kleinen Teams (2 Personen) wieder erlauben werden, inwieweit das für Bayern gelten kann, wissen wir heute noch nicht. Daher: Bleibt bitte zu Hause und bleibt gesund!

Der Vorstand des WSS.


Letzte Meldungen:


Wer wir sind

Der Wassersportclub Seligenstadt (WSS) ist ein aktiver Segelverein, der seine Heimat an der Marina Karlstein, auf der bayerischen Seite des Untermains hat. Wir beheimaten Tourensegeler, Regattasegler und haben eine in den letzten Jahren stetig gewachsene Jugendgruppe.  Neben den rein selglerischen Aspekten ist uns auch der Zusammenhalt und Austausch unter den Mitgliedern wichtig.

 

Was wir leisten

Der Verein betreibt in der ehemaligen Schleuse Großwelzheim einen Hafen mit 44 Wasserliegeplätze und einem 3t Kran. Zusätzlich verfügt der Verein noch über eine eingezäunte Jollenwiese und bewirtschaftet im Sommer die Vereinsgaststätte im ehemaligen Schleusengehöft. Der Verein verfügt über 25 vereinseigenen Boote, bildet aus, richtet lokale und überregionale Regatten aus und ist Mitglied in verschiedenen Vereinen und Verbänden wie dem DSV und dem HSEV.