Gästeinfo

 

Der Wassersportclub Seligenstadt würde sich freuen, wenn Sie als Besucher in unserem Hafen - der Marina Karlstein - festmachen würden. Hier sind einige Informationen zu unserem Vereinsgelände:

 

Liegeplätze

Der WSS hält für Gäste 2 Liegeplätze bereit. Diese befinden sich gleich am Beginn der Steganlage unmittelbar vor Beginn der Pfahlreihe und sind entsprechend markiert. Da die Berufsschifffahrt im Hafen starken Schwell verursacht, ist es wichtig, ausreichend Fender auszubringen und das Boot sicher zu belegen.

 

Zusätzliche Gästeinformationen

Am Aufgang von der Steganlage unmittelbar bei den Gastliegeplätzen befindet sich ein roter Kasten mit weiteren Informationen für Gäste. 

 

Benutzung der Anlage

Liegeplätze, Toiletten und Duschen bitte immer sauber halten. Die Warmwasserversorgung am Vereinsheim ist sichergestellt. Trinkwasserversorgung gibt es am außen liegenden Wasserhahn am Clubhaus. Ein Stromanschluss befindet sich oben am Hafendamm neben der Treppe, die zu den Gastliegeplätzen führt.

 

Bewirtschaftung

Unser Vereinsheim ist Freitags ab 19.00 Uhr, an den Wochenenden und an Feiertagen besetzt. Dann besteht die Möglichkeit Getränke und einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen. Wochentags können Sie sich in Großwelzheim (östlich vom Hafen, flussaufwärts) oder in Seligenstadt (westlich vom Hafen, flussabwärts) versorgen.

 

Müll

Die Müllentsorgung ist problematisch. Die Bayerische Müllverordnung verpflichtet uns, den Müll nach Biomüll, Restmüll, Papier, Glas, Blech, Kunststoff, Aluminium, Styropor und Sondermüll zu trennen. An den Wochenenden und Feiertagen besteht die Möglichkeit, den Müll in die entsprechenden Mülltonnen im Clubhaus einzusortieren. Unser Ordnungsdienst steht bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

 

Sightseeing

Besonders sehenswert ist Seligenstadt. Die Altstadt mit der Basilika und gemütliche Restaurants sind einen Besuch wert. Vorsicht: Die Fährzeiten sind unbedingt zu beachten!

Es besteht keine Möglichkeit mit dem Schiff in Seligenstadt anzulegen. 

 

Preise

Eine Übernachtung kostet pro Schiff und Nacht bis 7m LüA 6,- €, ab 7m LüA 8,- €. Die Benutzung der Dusche kostet jeweils 0,50 €.  Das Geld bitte in der roten Infobox an den Gastliegeplätzen hinterlegen. Kran- und Slipbenutzung ist nur an Wochenenden und Feiertagen möglich.

Ein Kranvorgang kostet jeweils 30,- €. Die Slipgebühren belaufen sich auf jeweils 6,- €.

Für weitere Fragen steht unser Hafenmeister Klemens Schwab gerne zur Verfügung. Er segelt die Bavaria 707 'Second Life'.